Voice Search gewinnt täglich an Bedeutung in der Suchmaschinenoptimierung.

Doch wie können Firmen sich auf dieses Kapitel vorbereiten?

Genau dieses Thema möchten wir in diesem Leitfaden anschauen.

Voice Search Google
Kapitel 1 Statistiken zu Voice Search e1550142225514

Kapitel 1

Einige Zahlen zu Voice Search

SEO und Voice Search kombiniert e1550513608980

Kapitel 2

Auswirkung von Voice Search auf SEO

Keyword Recherche für Sprachanfragen e1550513627724

Kapitel 3

Keyword Recherche für Sprachanfragen

Content für Voice Search optimieren e1550513560814

Kapitel 4

Content für Voice Search Optimieren

Erweiterte Tipps und Strategien für Voice Search e1550513828122

Kapitel 5

Erweiterte Tipps und Strategien

Zusammenfassung Voice Search Optimierung e1550266472142

Kapitel 6

Zusammenfassung Voice Search

Kapitel 1

Einige Zahlen zur Grösse von Voice Search

Im ersten Kapitel schauen wir uns an, wie gross Voice Search überhaupt ist.

  • Aktuellen Zahlen zu Voice Search
  • Statistiken
  • Wie wird Voice Search genutzt

Nur ein paar Fragen auf welche wir eingehen werden.

Kapitel 1 Statistiken zu Voice Search e1550142225514

In der Marketing Branche ist immer wieder von der grossen Wende zu Voice Search zu hören.

Für viele ist dieser grosse Trend aber nicht ersichtlich. Deswegen schauen wir uns doch die Fakten dazu an. Dazu gibt Google selbst einige interessante Statistiken preis.

Voice Search Suchverhalten Jugend vs Erwachsen

Laut Google werden rund 20% aller Suchanfragen auf Mobile durch Voice Search ausgeführt. Diese Zahl nimmt durch die neuen Geräte und Entwicklung auf dem Markt laufend zu.

%

Voice Search auf Mobile

In der folgenden Grafik von Google wird gezeigt, was die Jugendlichen und Erwachsenen via Voice Search suchen.

Was wird durch Voice Search gesucht

Ebenfalls eine wichtige Erkenntnis: Für was nutzen die User Voice Search überhaupt?

Warum wird Voice Search genutzt 2

Die Suche über Voice Search hat sich seit 2008 um 35 vervielfacht.

Voice Search Wachstum

Die Richtung von Voice Search ist klar – es nimmt stetig zu und wird auch nicht so schnell stoppen. Was vor allem wichtig ist: Es wird nicht kommen, es ist bereits angekommen!

 

Wenn jetzt angenommen wird, das nur via Mobile durch Voice Search gesucht wird, ist das leider auch nicht korrekt.

25% aller Suchanfragen auf Windows 10 Desktop finden über Voice Search statt!

Windows 10 Sprachsuchen

Diese Statistik hat auch uns sehr überrascht. Fazit: Die Sprachsuche ist also nicht nur an Mobiltelefonen gekoppelt.

Bis 2020 sollten rund 50% der Suchanfragen durch Voice Search ausgelöst werden. (Forbes)

Voice Search 2020

Warum wächst die Sprachsuche so schnell?

Für das schnelle Wachstum gibt es 3 mögliche Theorien.

Als erstes, Menschen sprechen in der Regel 3.7 mal schneller als sie schreiben. Ein Mensch spricht in der Regel zwischen 110 und 150 Wörter pro Minute. In der selben Zeit kann er aber nur 38 – 40 Wörter in die Tastatur tippen. (Laut Bing)

Eine schnellere Suche führt auch schnelle zur einer Antwort!

Schnellere Sprachsuche als Tastaturtippen

Als zweiter Grund: es ist praktischer. Einfach auf dem Voice Button klicken und drauf los fragen. Das geht während dem Fahrrad fahren, Joggen oder auch im Auto. Knapp 60% der Suchenden auf Mobilgeräten verwenden Voice Search zumindest ab und zu.

 

Mobile Sprachsuche

Als letzter möglicher Grund: Es ist bequemer, denn die Antwort wird einem sogar schön vorgelesen.

 

Gründe für Voice Search Nutzung

Zusammenfassend aus Kapitel 1: Voice Search ist nicht nur ein kleiner Trend, es ist bereits ein aktuelles und erst zu nehmendes Thema. Und es wirkt sich bereits auf die Suchmaschinenoptimierung aus. Doch mehr dazu in den nächsten Kapiteln.

Kapitel 2

Auswirkung von Voice Search auf SEO

Die Suche über die Sprache unterscheidet sich extrem von der Suche mit Tastatur.

Voice Search ändert vor allem:

Wie wir suchen.

Wann wir suchen.

Und was wir suchen.

In diesem Kapitel gehen wir näher auf diese Punkte ein – und dessen Auswirkung auf SEO.

SEO und Voice Search kombiniert

#1: Voice Search ändert wie wir suchen

Die Sprachsuche ändert das Sucheverhalten auf zwei bedeutende Arten:

  1. Suchanfragen sind länger
  2. Suchanfragen sind „gesprächiger“

Was heisst das genau?

Laut einer Aussage von Bing sind Suchanfragen länger als solche via Tastatur.

 

Anzahl Wörter Voice search

Und die Sprachanfragen sind nicht nur länger, sondern sind auch mehr an der Sprache orientiert. Weniger in der „Computer Sprache“.

Google sagt dazu: 70% der Voice Search beinhalten „normale Sprache“

Kleines Beispiel: Nehmen wir an der Geschirrspüler fällt aus und zeigt eine Fehlermeldung E24 an. Ich würde jetzt in Google wie folgt suchen:

Beispiel Suchanfrage Tastatur

Wenn ich aber jetzt via Sprachsuche für das gleiche Problem eine Lösung suche:

Voice Search Geschirrspüler

Diese Änderung des Suchverhalten hat natürlich eine grosse Auswirkung auf die Keyword Suche für SEO – ebenfalls ändert es die Anforderungen an die SEO On-Page Optimierung! In Kapitel 3 & 4 gehen wir aber genauer darauf ein.

#2: Voice Search ändert wo wir suchen

Weil die Sprachsuche viel bequemer ist, wird es viel öfter und an mehr Orten genutzt als die klassischen Suche mit der Tastatur.

Google publiziert dazu einige Zahlen. Die sogenannten „___ in meiner Nähe“ Anfragen haben in den letzten 2 Jahren um rund 150% zugenommen.

Near me Voice searches

Eine weitere Umfrage dazu hat ergeben, wo die User suchen. Ziemlich erstaunlich, dass die Sprachanfragen vorwiegend in öffentlichen Räumlichkeiten zunehmen. Eine gewisse Hemmschwelle? Fehlanzeige!

 

In welcher Umgebung nutzen Personen Sprachsuche

#3: Voice Search ändert die relevanten Suchresultate

Google und auch Bing verändern sich ebenfalls. Früher mussten die einzelnen Webseiten aufgerufen werden damit eine Antwort auf die Suchanfrage gefunden werden kann. In der heutigen Zeit mit Knowledge Graph und Featured Snippets zeigen Suchmaschinen die Antworten schon in den Suchresultaten auf.

 

Featured Snippet Beispiel

Und Google nutzt die gleiche Möglichkeit für Antwort bei Voice Search.

Als Beispiel, früher mussten die ersten 10 Ergebnisse durchgeschaut werden, um herauszufinden, wie viele Kalorien ein Apfel hat.

 

Suchresultate Apfel

Mit Voice Search erhälst du heutzutage aber sofort ein Ergebnis (Sei dahingestellt ob richtig oder falsch)

 

Eine Antwort Voice Search

Unser Inhalt muss den Suchenden die Antwort auf Ihre Fragen sofort liefern

Ansonsten wir es schwierig die Zielgruppe mit dem richtigen Inhalt zu erreichen. Wie das gemacht wird, erkläre ich dir genau in Kapitel 4 & 5. Aber zuerst schauen wir uns an, wie sich die Keyword Recherche mit Voice Search verändert.

Kapitel 3

Keyword Recherche für Sprachanfragen

In diesem Kapitel zeige ich dir wie die Keyword Recherche für Voice Search funktioniert und worauf geachtet werden muss.

Speziell werden wir 3 Recherche Strategien im Detail anschauen.

 

Keyword Recherche für Sprachanfragen

#1: Ausschau nach natürlichen Sprachkeywords halten

Wie bereits in Kapitel 2 beschrieben, tendieren Sprachsuchen eher zur natürlichen, menschlichen Sprache.

Keywords wie Apfel Kalorien werden langsam mit Anfragen Wie viele Kalorien hat ein Apfel ersetzt.

Dies sollte bei der Keyword Recherche immer beachtet werden. Eine detaillierte Anleitung zur Keyword Analyse gibt es hier.

Als Beispiel nehmen wir gleiche die Kalorien eines Apfels.

Beispiel Keyword Taststatur suche

Die meisten würden diese Liste nun nach folgenden Metriken beurteilen:

  • Suchvolumen
  • CPC
  • Saisonalitäten

Aber durch die Sprachsuche sollten ebenfalls die sogenannten „Long Tail Keywords“ berücksichtigt werden. Das sind Keywords welche aus mehreren Wörtern bestehen und sehr spezifisch sind. Im Screenshot unten rechts schön dargestellt, gibt Google über 1’000 Keyword Vorschläge zu diesem Thema.

Diese eher spezifischen Long Tail Keywords werden mit dem wachsen der Voice Search klar an Bedeutung gewinnen, umgekehrt verlieren die klassischen „Tastatur Keywords“.

#2: Keine Long Tail Keywords vernachlässigen

Wie bereits erwähnt, fokussieren sich die meisten Content Schaffenden auf die hohen Suchvolumen und vernachlässigen dabei den Long Tail Bereich welcher sich besten für Voice Search Anfragen eignet.

In unserem Apfel Kalorien Beispiel sollten also auch folgende Keywords Beachtung geschenkt werden:

  • wie viel kalorien hat ein apfel
  • apfel kalorien pro stück
  • kalorien grüner apfel
  • wieviel kalorien hat ein apfel
  • wie viel kalorien hat ein grüner apfel
  • wieviel kalorien hat ein apfel im durchschnitt
  • wieviel kalorien hat ein apfel pink lady
  • wieviel zucker hat ein apfel
  • wieviel zucker enthält ein apfel

 

Nur um es klar zu stellen.

Das heisst nicht, das die Hauptkeywords vernachlässigt werden sollten – auf keinen Fall! Aber diese Long Term Keywords sollten auf jeden Fall in den Content mit eingebaut werden.

Wie wir in Kapitel 4 noch erklären werden, nutzt Google alle Inhalte, egal wo platziert, für Voice Search Resultate.

 

 

Voice Search Resultate im Inhalt

#3: Auf Fragen Keywords eingehen

Dank der Sprachsuche nehmen Fragen Suchen jährlich 61% an Volumen zu. Aufgeschlüsselt nach Fragentyp sieht das jährliche Wachstum wie folgt aus:

Wachstum Fragen Keywords

Vor ein paar Jahren wurde zum Beispiel so gesucht:

 

Suchanfrage Fahrrad

Ich kenne niemanden, der jetzt über die Sprachsuche folgendermassen sucht:

Hey Google, Fahrrad

Es würde ja auch niemand zum Kollegen sagen: Hey, Fahrrad!

Die Suchanfragen könnte wie folgt über Voice Search erfolgen:

Hey Google, Wo gibt es ein Fahrradegeschäft in meiner Nähe?

In meinem Liebling Keyword Recherche Tool gibt es dafür bereits einen „Frage Keywords“ Bereich.

Long Term Keywords Fahrrad

Auf dem Markt gibt es dafür Tools um diese Fragen noch besser zu finden.

Frage Keywords für Voice Search zu Fahrrad

Da die richtigen Long Term Keywords für Voice jetzt gefunden werden können, gehen wir über zum Kapitel 4, wo wir uns mit der Optimierung des Contents für diese Keywords befassen.

Kapitel 4

Content für Voice Search Optimieren

In diesem Kapitel schauen wir uns die Optimierung des Inhalts für Voice Search an.

Die gute Nachricht: Der Inhalt muss nicht komplett neu erstellt werden!

Es benötigt lediglich einige Tricks und Ergänzungen welche wir zusammen anschauen werden.

Content für Voice Search optimieren

#1: Kurze, aussagekräftige Antworten in den Inhalt einbauen

Brian Dean hat in einer Studie rund 10’000 Google Home Resultate ausgewertet. Eine der interessantesten Erkenntnisse war, dass Google im Schnitt 29 Wörter als Antwort nutzt. Hier ein Beispiel von Brian:

 

Google Home Search Resultat

Deshalb ist es wichtig, dass die Antwort auf die Frage des Suchenden über Voice Search in knappen 30 Wörter zusammengefasst werden kann.

Das soll aber nicht heissen, das der ganze Content nur aus 30 Wörtern bestehen soll!

#2: Erstelle FAQ (Frequent Asked Questions) Inhalte

FAQ Seiten eigenen sich perfekt für Voice Search!

Warum?

Weil wie vorher schon beschrieben, die Anzahl an Frage Suchbegriffen laufend zunimmt.

 

Wachstum Fragen Keywords

Und wie eben auch erwähnt, mag Google kurze 30 Wörter Antworten als Zusammenfassung am liebsten.

FAQ Zusammenfassungen erfüllen beide dieser Kriterien hervorragend.

Darum erscheinen FAQ Seiten 1.7x öfter bei Voice Search Anfragen als bei Standard Suchen.

FAQ Seiten Voice gegen Desktop

Als Beispiel wieder ein Auszug auf Brian Deans Studie:

 

Gogole Voice Suchanfrage

Auch diese Antwort wurde von einer FAQ Seiten geliefert.

 

Obrella FAQ Seite

#3: Inhalt für Featured Snippet optimieren

Über 40% der Voice Antworten kommen aktuell von Featured Snippets.

 

 

Sprachresultate von Featured Snippets

Nächstes Beispiel von Brian: Wenn eine Voice Suche über das Google iPhone App gemacht wird zu „Is ice water bad for dogs?“

Voice Suche iPhone

Und auch diese Antwort kommt wurde direkt vom Featured Snippet in Google genommen.

Featured Snippet

Wichtig zu wissen: Die Featured Snippets sind auch deshalb extrem wichtig, weil auf Google Home, Alexa und co. nur ein Resultat vorgelesen wird. Nämlich das erste Resultat. Wer da nicht erscheint, ist für alle Suchanfragen nicht von Bedeutung.

#4: Content in natürlicher Sprache schreiben

Voice Suchen passieren in der natürlichen Sprache. Das haben wir bereits gelernt.

Und genau deswegen sollte der Inhalt auch dementsprechend geschrieben werden.

Wenn jemand also nach: Wie optimiere ich Voice Search für SEO? sucht..

Sollte dieser Frage auch im Inhalt vorkommen.

 

 

Voice search Inhalt

Google und co. scannen die ganze Seite und picken sich die Antworten auf die Long Term Keywords einzeln heraus. Auch wenn das irgendwo ganz am Schluss oder sogar im Kommentar Bereich ist.

#5: Long Term Keywords in den Content einbauen

Voice suchen sind länger als normale Suchanfragen und vor allem gezielter. Genau deswegen müssen diese Long Term Keywords aus der Keyword Recherche im Inhalt eingebaut werden.

Dafür sollten nun aber nicht 100 neue Seiten für jeweils ein Long Term Keyword erstellt werden. Es reicht bereits, wenn diese irgendwo im Inhalt vorkommen.

Denn Google nimmt nicht nur die „wichtigsten“ Keywords welche z.B. auch im Titel Tag eingebaut sind. In der Studie von Brian kam heraus, dass unter 2% der Antworten auf Voice Search Anfragen im Titel Tag vorkommen!

Genaue Keywords im Titel Tag

Kapitel 5

Erweiterte Tipps und Strategien

In diesem Kapitel geben wir noch einige weitere Tipps und Strategien rund um das Thema Voice Search.

Viele Tipps die sofort umgesetzt werden können!

Erweiterte Tipps und Strategien für Voice Search

#1: Füllwörter in Fragen einbauen damit reale Fragen entstehen

Da Fragen Suchen laufend zunehmen, sollten diese auch entsprechend im Content vorkommen. Desto genauer, desto besser.

Also auch die Wörter „ein“, „mir“ „für“, „ich“, „er“, „sie“ etc. einbauen. Wir wenn du jemandem eine vollständige Frage stellen würdest.

Warum ist das wichtig? Bing hat dazu folgendes gesagt:

The more matches you have, the more likely your ad will show on a voice search that includes words like “a” and “me” and “for.”

#2: Kompliziertes Fach Jargon weglassen und einfach beschreiben

Ich könnte jetzt einen riesen Text über Growth Hacking, dessen Vor- und Nachteile verfassen. Doch mal ehrlich, wer sucht über Voice Search nach Growth Hacking? Viel eher werden Begriffe wie „Wie erhalte ich mehr Traffic über Suchmaschinen“ gesucht.

Generell gilt, halte die Inhalte so einfach wie möglich. Das gilt nicht nur für die Voice Search Optimierung!

 

#3: Pagespeed, Pagespeed und noch schnellerer Pagespeed

Die Ladezeit von einer Voice Search Suche ist 3.8x schneller als die durchschnittliche Ladezeit einer Webseite.

 

 

 

Durchschnittliche Ladezeit Voice Search Resultat 1

Wie schon in unserem Blog zur Optimierung von Ladezeiten beschrieben, ist die Ladezeit der Webseite extrem wichtig.

Gerade mit dem Google Update, welches die Ladezeit als Ranking Faktor nennt, ist es noch wichtiger.

#4: Domain Autorität ist wichtig (Vertrauen von Suchmaschinen in die Webseite)

Webseiten mit einem hohen Vertrauen bei Suchmaschinen erscheinen öfter in der Voice Search.

Genauer genommen liegt die durchschnittliche „Domain Authority“ bei Voice Search Resulaten bei knapp 77. (Das ist ziemlich hoch).

Als Vergleich dazu einige Webseiten mit Domain Authority: bluewin.ch (79), fust.ch (63), blick.ch (82), zurich.ch (73)

 

 

Domain Rating

Google geht da ziemlich vorsichtig vor, da sie nur ein Resultat „aussprechen“ können – und das sollte korrekt sein.

Wenn die Webseite also vorne in den Voice Search Resultaten mitspielen will, ist eine starke Domain Authority wichtig. Dabei können wir natürlich mit unser Suchmaschinenoptimierung gerne helfen.

#5: Lang Content = mehr Voice Search Traffic

Eine Webseite auf den ersten Positionen der Suchresultate (Firmensuchen ausgenommen) hat im Schnitt rund 1900 Wörter!

 

Contentlänge für Suchresultate

Bei der Voice Search ist das sogar noch länger. Hier werden Seiten mit durchschnittlich 2300 Wörtern ausgespielt.

Voice Search Textlänge

Das muss nicht heissen, das es zwingend ein Monster Inhalt sein muss. Aber logischerweise bietet ein langer Inhalt mehr potentielle Antworten auf Voice Suchanfragen.

Zusammenfassung

  • Voice Search wächst rasant weiter
  • 2020 werden schon über 50% der Suchanfragen per Voice stattfinden
  • Durch Voice Search werden Suchanfragen länger
  • Long Term Keywords gewinnen entsprechend an Bedeutung
  • Fokussierung bei der Keyword Recherche auf Long Term Keywords
  • Fragen Keywords (Wie, wer, was, warum, wo, wann) müssen in den Content eingebaut werden
  • FAQ’s sind hervorragend für Voice Search geeignet
  • Featured Snippets sind extrem wichtig für Voice Search
  • Natürliche Sprache im Inhalt verwenden
  • Der Pagespeed spielt auch hier eine grosse Rolle
  • Vertrauen der Webseite von Suchmaschinen & Textlänge werden berücksichtig
Zusammenfassung Voice Search Optimierung

Was ich gerne von euch wissen würde:

Welche Technik von der Anleitung ist am Hilfreichsten?

Was wirst du umsetzen? Mehr Fragen Keywords oder FAQ’s?

Schreib doch einen Kommentar dazu & wir freuen uns über jeden Share! Thanks

13 Shares
Share
Tweet
Share