Hallo Selmir, stell dich bitte kurz vor. Wer bist du und was machst du momentan beruflich?

Hallo, ich bin Selmir Jakupovic. Ich arbeite seit August 2018 bei Grundig Multimedia AG und baue in der Schweiz die Marken Beko und Grundig auf.

Selmir Jakupovic

 

1. Wie ist dein Werdegang? Wie bist du zu deiner heutigen Position gekommen?

Ich war über sieben Jahr in der Telekom-Branche tätig bevor ich in die Consumer Electronics-Branche gewechselt bin. Angefangen im Key Account Management. Aufgrund meines Strebens nach Weiterentwicklung beruflich wie auch persönlich, war ich in den letzten Jahren vor allem im General Management tätig. Das Aufgabengebiet hat sich ausgeweitet was mir sehr fordert und zufriedenstellt. Bei Samsung habe ich die Division Haushaltgeräte in der Schweiz von Grund auf aufgebaut. In meiner jetzigen Funktion als Sales Manager Schweiz ist das Business Development der Marken Grundig und Beko in der Schweiz aktuell meine Hauptaufgabe.

 

2. Was sind die wichtigsten Fähigkeiten, welche man für das Digitale Marketing benötigt?

Effektivität und Effizienz sind meines Erachtens die wichtigsten Fähigkeiten im Digital Marketing. Eine Kampagne zu konstituieren und umzusetzen welche zum gewünschten Ziel führt und mit einem möglichst geringen Aufwand erreicht wird.

 

3. Hättest du früher gedacht, dass du heute in dieser Branche tätig bist?

Das habe ich nicht. Eigentlich wollte ich Architekt werden. Wo ich parallelen sehe im jetzigen Beruf ist sicher die Kreativität und lösungsorientiertes Arbeiten. Dies sind meine Stärken.

 

4. Welche sind die effektivsten und wichtigsten Social-Media-Kanäle für dich?

Ich kann das nicht auf einen Kanal beschränken. Der Mix ist entscheidend. Grundsätzlich geht es um das Thema, welches ansteht. Wenn es um eine Imagekampagne beispielsweise geht, dann muss dies in allen Marketingkanälen intensiv gepusht werden. Aktuell finde ich Instagram sehr interessant.
Am wichtigsten bei allen Social-Media-Kanälen ist der Content. Unternehmen, welches die Kreation von hochwertigen Contents nicht als zentrale Aufgabe in der Marketing-Strategie verankert haben, werden es schwer in Zukunft haben.
«Content is King, Distribution is the Queen»
Mit hochwertigen Contents und der richtigen Distribution über die entsprechenden Social-Media-Kanäle kann man die Zielgruppen am effizientesten erreichen.

 

5. Was machst du, um an frische Ideen zu kommen?

Lesen lesen lesen…. Das ist für mich sehr zufriedenstellend. Man kann sich in Themen unendlich weit vertiefen. Aktuell lese ich «Die Kunst des klaren Denkens» von Rolf Dobelli. Das Buch kann ich sehr empfehlen.

 

6. Was freut dich im Beruf am meisten / Was sind die Sonnenseiten in deinem Beruf?

Ich freue mich auf jeden Tag, denn jeder Tag bringt neue Herausforderungen mit sich. Ich kann mein ganzes Wissen und Können einbringen. Der Kontakt mit Partnern und der Austausch mit ihnen sind für mich wichtig.

Vielen Dank für das Interview und deine Zeit Selmir!

Marketing Spotlight: 6 Fragen an Selmir Jakupovic von Grundig

von Sandro Haag Lesedauer 4 min
0
71 Shares
Share71
Tweet
Share
Pin
Share