Hallo Fabienne, stell dich bitte kurz vor. Wer bist du und was machst du momentan beruflich?

Hi, ich bin Fabienne Arnold und aktuell im Marketing als Social Media, SEO und Content Managerin bei Möbel Schubiger tätig. Dort bin ich für die Inhalte auf der Webseite und den sozialen Netzwerken, den Newsletter, Mailings und SEO verantwortlich.   

Fabienne Arnold

 

1. Wie ist dein Werdegang? Wie bist du zu deiner heutigen Position gekommen?

Kreativität hat in meinem Leben schon immer eine grosse Rolle gespielt. Bereits als Kind habe ich gerne Geschichten geschrieben. Menschen mit den richtigen Worten emotional zu erreichen, finde ich bis heute faszinierend. Insbesondere der psychologische Aspekt dahinter, macht den Beruf in der Werbe- und Medienbranche so interessant. Als Texterin und Konzepterin konnte ich in den vergangenen Jahren bei verschiedenen Agenturen spannende Kampagnen mitentwickeln. Nur kreativ zu sein, reicht heute aber oft nicht mehr aus. In der Zwischenzeit ist das Thema SEO so wichtig geworden, dass ich den Wunsch verspürt habe, das Texten mit den Kenntnissen der Suchmaschinenoptimierung zu erweitern. Aus diesem Grund bin ich auf die Unternehmensseite gewechselt und momentan als Social Media, SEO & Content Managerin bei Möbel Schubiger tätig.

 

2. Was schätzt du an deinem Beruf am meisten?

Einerseits die Tatsache, dass mein Beruf immer mit Abwechslung verbunden ist. Stillstand kann ich nicht leiden. Andererseits die Menschen, die man in dieser Branche kennenlernt. Kreative Köpfe und Querdenker, die mich inspirieren und den Arbeitsalltag bereichern.

 

3. Welches sind die effektivsten und wichtigsten Social Media Kanäle für dich?

Natürlich die bekannten nutzerstärksten Kanäle wie Facebook und Instagram. Bezogen auf die Möbelbranche ist auch Pinterest eine grossartige Plattform, um Aufmerksamkeit zu generieren. Als virtuelle Pinnwand ist das soziale Netzwerk eine optimale Quelle der Inspiration, wenn man auf der Suche nach neuen Wohntrends oder Möbeln ist. Und da je­der Pin di­rekt zur Ori­gi­nal­quel­le ver­linkt ist, bie­tet sich ein grosses Po­ten­ti­al für mehr Traf­fic.

 

4. Was sind die wichtigsten Fähigkeiten, die man für das Digitale Marketing benötigt?

Die Bereitschaft permanent up to date zu bleiben, immer nach den neuesten Trends Ausschau zu halten und sich stetig weiterentwickeln zu wollen. In meinem Fall als Content Managerin auch das Gespür dafür, die richtigen Worte zu relevanten Inhalten zu finden, um die Zielgruppe zu begeistern.

 

5. Was machst du, um an frische Ideen zu kommen?

Ich liebe Pinterest und Blogs als Inspirationsquellen. Seit kurzem habe ich zudem Podcasts für mich entdeckt. Auch der Austausch mit Kollegen und Freunden hilft mir manchmal, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten und so auf ganz neue Ideen zu kommen.

 

6. Was unternimmst du, um abzuschalten? / Was unternimmst du, um einen Ausgleich zu finden?

Entspannen kann ich am besten in der Natur. Fernab vom Trubel. Rein in die Wanderschuhe und raus aus dem Alltag. Was für ein Glück, dass ich das Naturparadies Schweiz direkt vor den Füssen habe. So oft wie möglich bin ich deshalb in den Alpen und geniesse dieses besondere Gefühl von grenzenloser Freiheit.

 

Vielen Dank für das Interview und deine Zeit Fabienne!

Marketing Spotlight: 6 Fragen an Fabienne Arnold von Möbel Schubiger

von Sandro Haag Lesedauer 5 min
0
71 Shares
Share71
Tweet
Share
Pin
Share